Quelle: Einsatz-Datenbank www.kfv-erh.de

Nach einem Einsatz suchen:
Von Bis Einsatzart
    
16.01.2019 07:40 Verkehrsunfall
ST2236 - Abzweigung Benzendorf
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Herpersdorf :4
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 8 , LF 16/12
PolizeiEinsatzfahrzeug
Freiwillige Feuerwehr HerpersdorfLF 8 I ohne THL
Benutzte Geräte keine
15.01.2019 23:52 ABC Gefahrstoffmeldeanlage
Heroldsberg, Zum Bären
[Bachhiesl] Heute am späten Abend wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einer ausgelösten Meldeanlage gerufen. Aufmerksame Bewohner, denen ein Piepsen komisch vorkam, wählten den Notruf. Da sich in dem Gebäude eine Gastwirtschaft befindet ging man zunächst von einem CO² Alarm aus. Eine Erkundung ergab, dass der schon von aussen hörbare Alarm von einer Fettabscheideranlage kam, die aus unbekannten Gründen eine Störung hatte. Da alle anderen Gefahren schließlich ausgeschlossen wurden, konnten alle Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wieder einrücken.013/19
Ausgelöste Alarmstufe Stufe 4 THL Klein
Eingesetzte Kräfte Polizei :2
Rettungsdienst :3
Freiwillige Feuerwehr Heroldsberg :21
Einheiten vor OrtPolizeiEinsatzfahrzeug
RettungsdienstRTW
Freiwillige Feuerwehr HeroldsbergLF 16/12, RW, KdoW
Benutzte Geräte Gasmessgerät
15.01.2019 12:22 Hilflose Person
Heroldsberg, Sportplatzweg
[Bachhiesl] Heute Mittag wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einer hilflosen Person in den Sportplatzweg gerufen. Dort wurde eine ältere Dame seit mehreren Tagen nicht mehr gesehen. Durch die Feuerwehr wurde die Wohnung im zweiten Stock von aussen mit der Drehleiter und der Steckleiter erkundet. Parallel wurde die Öffnung der Wohnungstüre vorbereitet. Da die Wohnung von aussen nicht komplett einsehbar war wurde die Türe mit dem Sperrwerkzeug geöffnet. Die Frau wurde schließlich im Schlafzimmer gefunden. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde die Patientin zusammen zum Rettungswagen verbracht.012/19
Ausgelöste Alarmstufe Stufe 4 THL Klein
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Heroldsberg :15
Rettungsdienst :3
Polizei :2
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr HeroldsbergLF 16/12, KdoW, RW, DLK 23/12
RettungsdienstRTW
PolizeiEinsatzfahrzeug
Benutzte Geräte Verkehrsleitgerät, Türöffnungswerkzeug, Gasmessgerät, Werkzeug
12.01.2019 03:02 Verkehrsunfall
Heroldsberg, B2 Süd
[Bachhiesl] Heute zu nachtschlafender Zeit wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einem Verkehrsunfall auf die B2 bei Heroldsberg Süd gerufen. Dort waren zwei Fahrzeuge kollidiert. Durch die Feuerwehr Heroldsberg wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet. Weiter wurde der Brandschutz sichergestellt, die Batterien der beiden Unfallfahrzuege abgeklemmt und die Fahrbahn nach der Unfallaufnahme durch die Polizei gekehrt. Nach ca. eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet.011/19
Ausgelöste Alarmstufe Stufe 4 THL Klein
Eingesetzte Kräfte Polizei :2
Freiwillige Feuerwehr Heroldsberg :20
Rettungsdienst :4
Einheiten vor OrtPolizeiEinsatzfahrzeug
Freiwillige Feuerwehr HeroldsbergSW 2000, KdoW, LF 16/12, MZF, VSA, RW
RettungsdienstRTW
Benutzte Geräte Schaufel, Pulverlöscher in Bereistellung, Stromerzeuger, Werkzeug, Besen, Lichtmast, Crash Recorvery System, Verkehrsleitgerät
11.01.2019 22:50 Brandmeldealarm
Forth
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Eschenau :17
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 8 , LF 16/12
Freiwillige Feuerwehr EschenauDLK 23-12, MZF, TLF 16/25
Benutzte Geräte keine
11.01.2019 00:09 Tragehilfe
Heroldsberg, von-Geuder-Straße
[Bachhiesl] Heute um Mitternacht wurde die Feuerwehr Heroldsberg zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die von-Geuder-Straße gerufen. Dort musste ein älterer Herr zusammen mit dem Rettungsdienst aus dem Haus in den Rettungswagen getragen werden. Nach einer halben Stunde war der Patient gut versorgt und wir konnten wieder einrücken.009/19
Ausgelöste Alarmstufe Stufe 4 THL Klein
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Heroldsberg :14
Rettungsdienst :2
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr HeroldsbergLF 16/12, KdoW, DLK 23/12
RettungsdienstRTW
Benutzte Geräte Gasmessgerät
11.01.2019 13:53 VU mit PKW und Bus
Herzogenaurach
Ausgelöste Alarmstufe Stufe 5 THL mittel
Eingesetzte Kräfte
Benutzte Geräte keine
10.01.2019 18:06 Kaminbrand
Tuchenbach (Lkr. Fürth)
Ausgelöste Alarmstufe Stufe 2 Mittelbrand
Eingesetzte Kräfte
Benutzte Geräte keine
09.01.2019 06:06 Verkehrsunfall
Heroldsberg, B2 Nord
[Bachhiesl] Heute Früh wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einem Verkehrsunfall auf die B2 bei Heroldsberg Nord gerufen. Auf Höhe der Brücke kurz nach Nord in Richtung Mitte waren zwei Autos im dichten Schneetreiben kollidiert. Durch die Feuerwehr Heroldsberg wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet. Hierzu musste der Abschnitt zwischen Heroldsberg Nord und Heroldsberg Mitte gesperrt und der Verkehr ausgeleitet werden, was im einsetzenden Berufsverkehr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen sorgte. Bei den Unfallfahrzeugen wurden die Batterien abgeklemmt, ausgelaufene Betreibsflüssigkeiten abgebunden und lose Karosserieteile entfernt. Um die Fahrbahn möglichst schnell wieder frei zu bekommen, wurden die beschädigten Fahrzeuge durch die Feuerwehr weggezogen und neben der B2 abgestellt. Ebenso wurden alle Trümmerteile eingesammelt und bei Seite geschafft. Nach eineinhalb Stunden war die B2 wieder frei befahrbar. Vielen Dank auch den Ersthelfern die sich um die Fahrzeuginsassen gekümmert haben und die Unfallstelle absicherten!008/19
Ausgelöste Alarmstufe Stufe 4 THL Klein
Eingesetzte Kräfte Rettungsdienst :2
Polizei :2
Freiwillige Feuerwehr Heroldsberg :22
Einheiten vor OrtRettungsdienstRTW
PolizeiEinsatzfahrzeug
Freiwillige Feuerwehr HeroldsbergVSA, LF 16/12, KdoW, V-LKW, RW, SW 2000
Benutzte Geräte Crash Recorvery System, Stromerzeuger, Schaufel, Werkzeug, Besen, Ölbinder, Verkehrsleitgerät, hydraulischer Rettungssatz, Lichtmast, Pulverlöscher in Bereistellung
08.01.2019 20:03 VU mit mehreren Fahrzeugen; Person eingeklemmt
Herzogenaurach
Ausgelöste Alarmstufe Stufe 5 THL mittel
Eingesetzte Kräfte
Benutzte Geräte keine
08.01.2019 17:56 Baum über Fahrbahn
Herzogenaurach OT Burgstall
Ausgelöste Alarmstufe Stufe 4 THL Klein
Eingesetzte Kräfte
Benutzte Geräte keine
07.01.2019 13:35 Brandmeldealarm
Heroldsberg, Schustergasse
[Bachhiesl] Nur eine gute Stunde nach dem ersten Alarm des Tages wurde die Feuerwehr Heroldsberg erneut alarmiert. Diesmal löste die Brandmeldeanlage der Gründlachhalle in der Schustergasse aus. Eine Erkundung ergab, dass hier keine weiteren Maßnahmen durch die Feuerwehr nötig sind. Der Rauchmelder in einer der Duschen löste ohne erkennbaren Grund aus. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt und die Einsatzstelle an den Hausmeister und den Hallenwart übergeben.007/19
Ausgelöste Alarmstufe Stufe 1 Kleinbrand
Eingesetzte Kräfte Rettungsdienst :2
Freiwillige Feuerwehr Heroldsberg :12
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr HeroldsbergDLK 23/12, KdoW, TLF 16/25
Benutzte Geräte Gasmessgerät
07.01.2019 11:59 Verkehrsunfall
BAB A3, Fahrtrichtung Regensburg
[Bachhiesl] Heute Vormittag wurde die Feuerwehr Heroldsberg zusammen mit der Berufsfeuerwehr Nürnberg auf die A3 in Fahrtrichtung Würzburg gerufen. Auf der Anfahrt stellte sich heraus, dass die Unfallstelle in der anderen Fahrtrichtung, zwischen Erlangen-Tennenlohe und Nürnberg-Nord, liegt. Hier kam es zwischen einem Transporter und einem LKW zum Auffahrunfall. Durch die Feuerwehren wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden. Nach dem die Autobahnmeisterei eingetroffen war, wurde die Einsatzstelle an diese übergeben, die anschließend die Absicherung übernahm und die Reinigung des Pannenstreifens durch eine Fachfirma veranlasste.006/19
Ausgelöste Alarmstufe Stufe 4 THL Klein
Eingesetzte Kräfte Feuerwehr Nürnberg :2
Rettungsdienst :2
Freiwillige Feuerwehr Heroldsberg :15
Polizei :2
Einheiten vor OrtFeuerwehr NürnbergKLAF
RettungsdienstRTW
Freiwillige Feuerwehr HeroldsbergKdoW, VSA, RW, MZF, LF 16/12, SW 2000
PolizeiEinsatzfahrzeug
Benutzte Geräte Lichtmast, Ölbinder, Verkehrsleitgerät
06.01.2019 14:32 THL 1 / Ölspur
Forth / Einsteinstraße
[Dorn] Auch der 3. Einsatz 2019 beschäftigte die Kräfte der Feuerwehr Forth mit einer Ölspur. Die Ölspur wurde abgekehrt und Warnschilder aufgestellt. Gegen 15 Uhr war der Einsatz beendet. 03/2019
Ausgelöste Alarmstufe Leitstelle Nürnberg
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Forth :17
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr ForthLF 16/12, LF 8
Benutzte Geräte Ölbinder, Besen, Verkehrsleitgerät, sonst, Ölwarnschilder, Streuwagen, Schaufel
05.01.2019 06:57 Verkehrsunfall
Heroldsberg, B2 Nord
[Bachhiesl] Heute früh wurden die Feuerwehren Heroldsberg, Großgeschaidt und Kalchreuth in dichtem Schneetreiben auf die B2 nach Heroldsberg Nord gerufen. Dort kam es zwischen zwei Fahrzeugen zu einem Auffahrunfall. In einem der Autos wurde eine Rollstuhlfahrerin transportiert, die auf Grund des Aufpralles nun im Fahrzeug eingeschlossen war. Hierzu musste die Heckklappe mit hydraulischem Rettungsgerät geöffnet werden. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen wurde die B2 zwischen der Kreuzung Groß- und Kleingeschaidt und Heroldsberg Nord durch die Feuerwehren aus Großgeschaidt und Kalchreuth gesperrt. Nach ca. eineinhalb Stunden waren die Einsatzmaßnahmen beendet. Leider hat so gut wie keiner der an der Unfallstelle vorbeikommenden Autofahrer am Anfang erste Hilfe geleistet, sondern sind ohne Anzuhalten an der Unfallstelle vorbeigefahren.005/19
Ausgelöste Alarmstufe Stufe 5 THL mittel
Eingesetzte Kräfte Freiwillige Feuerwehr Heroldsberg :23
Polizei :2
Rettungsdienst :6
Einheiten vor OrtFreiwillige Feuerwehr HeroldsbergVSA, KdoW, V-LKW, LF 16/12, RW
PolizeiEinsatzfahrzeug
Freiwillige Feuerwehr GroßgeschaidtLF 8/6 ohne THL
Freiwillige Feuerwehr KalchreuthHLF 20, MZF
RettungsdienstRTW, Notarzt
Benutzte Geräte Stromerzeuger, Werkzeug, hydraulischer Rettungssatz, Lichtmast, Pulverlöscher in Bereistellung, Crash Recorvery System, Verkehrsleitgerät

Farblegende:

Den Tätigkeitsbereichen sind verschiedene Farben zugeordnet:

Technische Hilfeleistung

Brand

Gefahrgut

Einsatzzentrale besetzt

Sonstiges (z.B. Sicherheitswachen, Fehlalarm)